Home ✔ Versand am gleichen Tag bei Bestellung bis 11 Uhr ✔ Persönliche Beratung unter 031 331 83 83 Login de  |  fr
Menu



Fohlen absetzen: häufig unterschätzter Stress mit Folgen

Bald ist es wieder so weit: Die diesjährigen Fohlen werden von ihrer Mutter getrennt und zur Aufzucht auf eine Fohlenweide gebracht. Ein einschneidendes Erlebnis, das für die Pferdekinder viel Stress bedeuten kann - auch mit Langzeitfolgen in ungeahntem Ausmass.

Das Entwöhnen von Jungtieren von der Mutter ist ein ganz natürlicher Prozess. Bei Wildpferden dauert das Absetzen mindestens ein Jahr - wenn die Mutter nicht wieder trächtig ist, durchaus auch deutlich länger. Dabei verläuft der Weg in die Unabhängigkeit für den Nachwuchs in kaum erkennbaren, kleinen Schritten. Nach und nach versiegt die Muttermilch, und der Jungspund wird erst sanft, dann immer deutlicher von der Mutter abgewiesen. So lernt das Jungtier ganz langsam, selbstständig feste Nahrung aufzunehmen. Gleichzeitig knüpft es neue Sozialkontakte mit Gleichaltrigen und lernt im spielerischen Kampf, seinen eigenen Platz in der Herde zu finden und sich aus dem Schutz der erwachsenen Pferde zu lösen.

Klicken Sie hier, um zum Bericht zu gelangen.

Autorin: Cornelia Heimgartner, Bulletin

Wir empfehlen folgendes Produkt von TRM, Calphormin:

Calphormin
3kgCHF 76,00
10kgCHF 189,00
20kgCHF 349,00
In den Warenkorb
 



E-Mail
[email protected]

Telefon
031 331 83 83

Soziale Medien
Facebook
Instagram

 Richtige Fütterung? Lassen Sie sich beraten!    ×