Home ✔ Versand am gleichen Tag bei Bestellung bis 11 Uhr ✔ Persönliche Beratung unter 031 331 83 83 Zum TRM-Rechner » Login de  |  fr
Menu


Die Fütterung der säugenden Stute

Nach dem Abfohlen steigt der tägliche Nährstoffbedarf einer Stute signifikant an. Die laktierende Stute benötigt mehr Eiweiss, Energie, Kalzium und Phosphor in einer grösseren Futtermenge, um sich von der Geburt zu erholen, Milch zu produzieren und sich auf die nächste Decksaison vorzubereiten. Die ungenügende Versorgung während der frühen Laktation verringert die Milchproduktion und führt zu Gewichtsverlust sowie zu Verzögerungen des Empfängiszyklus und zu niedrigeren Empfängnisraten. Eine laktierende Stute benötigt täglich 2 - 3% ihres Körpergewichts an Gesamtfutter. Die Einbeziehung von zusätzlichem Fett in der Nahrung, wie CURRAGH CARRON OIL, kann den Fettgehalt der Milch erhöhen, was das Wachstum des Saugfohlens fördert und sicherstellt, dass die Stute selbst keinen massiven Gewichtsverlust erleidet. Wie bei der hochträchtigen Stute bestimmen die Jahreszeit und die Verfügbarkeit von „gutem“ Gras die Fütterung. Die weitere Einnahme von VITA E PLUS und CALPHORMIN, wie früher beschrieben, trägt zu einer gesunden Entwicklung des Fohlens bei sowie zu einer schnelleren Erholung der Stute. Dies stellt sicher, dass eine frühere Bedeckung möglich ist.

Curragh Carron Oil
4.5ltr
CHF 39,00
20ltr
CHF 159,00
In den Warenkorb
Vita-E-Plus
30 x 50g
CHF 66,00
5kg
CHF 178,00
10kg
CHF 319,00
In den Warenkorb
Calphormin
3kg
CHF 74,00
10kg - Nachfüllpack
CHF 177,00
10kg
CHF 193,00
20kg
CHF 349,00
In den Warenkorb

 

E-Mail
[email protected]

Telefon
031 331 83 83

Soziale Medien
Facebook
Instagram

 Richtige Fütterung? Lassen Sie sich beraten!    ×