Home ✔ Versand am gleichen Tag bei Bestellung bis 11 Uhr ✔ Persönliche Beratung unter 031 331 83 83 Login de  |  fr
Menu



Kotwasser

Der Frühlingsanfang liegt bereits hinter uns und somit steht auch der Wechsel des Aufenthalts unserer Pferde von Ausläufen auf Weiden bevor. Gleich wie im Herbst, wenn diese Umstellung in umgekehrter Reihenfolge erfolgt, kann „Kotwasser“ auftreten. Bei dieser überaus lästigen Begleiterscheinung setzen die Pferde zunächst normal geformten Mist ab, dem aber auch Kotwasser folgt; nicht selten rinnt dieses auch zwischendurch aus dem Anus. Dabei kann auffallen, dass in einem Bestand selten alle Pferde betroffen sind. Für gewöhnlich leiden nur einzelne Tiere darunter – was darauf hinweist, dass die Zuordnung zu einer Ursache schwierig ist. Normalerweise wird Wasser im Darmtrakt ja an Futterpartikel gebunden oder resorbiert, aber dieser Vorgang ist hier gestört. Dazu kann es kommen wenn die für die Verdauung zuständige Mikroflora (Bakterien) durch die Umstellung des Futters gestört wird und die Tiere gestresst sein können. Der Futterwechsel soll darum über mehrere Tage nur allmählich erfolgen. Die Verabreichung von wasserbindenden Quellmitteln wie z.B. Flohsamenschalen und Heu ist normalerweise hilfreich.

SynBioVit
900gCHF 55,00
4.5kgCHF 233,00
  
In den Warenkorb
 



E-Mail
[email protected]

Telefon
031 331 83 83

Soziale Medien
Facebook
Instagram

 Richtige Fütterung? Lassen Sie sich beraten!    ×