Home ✔ Versand am gleichen Tag bei Bestellung bis 11 Uhr ✔ Persönliche Beratung unter 031 331 83 83 Login de  |  fr
Menu
Orbit trm garlic honey and glucose 6kg

Was tun, wenn das Pferd schlecht frisst

02.11.2018

Zuallererst: Ist Ihre Vorstellung davon, ob Ihr Pferd ein schlechter Fresser ist, realistisch? Ist Ihr Pferd wirklich zu dünn? Die grosse Mehrzahl der heutigen Pferde ist nämlich zu dick!

Grundsätzlich muss sicher sein, dass keine organischen Probleme vorliegen. Schlechte Zähne sind oft ein Grund, warum Pferde schlecht fressen. Daneben gibt es verschiedene andere organische Ursachen, die einem Pferd den Appetit verderben. Was meint Ihr Tierarzt? Sind organische Gründe ausgeschlossen, kann es auch am Futter liegen: Ist es top in Ordnung? Manche Pferde reagieren sehr sensibel.

Ist das Futter gut, kann es auch sein, dass Ihr Pferd einfach ein langsamer Fresser ist. Hat es genügend Zeit, seine hoffentlich üppige Raufutterration zu verputzen? Gerade in der immer öfter praktizierten, grundsätzlich pferdeoptimalen Gruppenhaltung kann das zum Problem werden, wenn andere Pferde schneller fressen oder ranghöher sind.

Und nicht ganz ausschliessen sollte man auch psychische Gründe. Fühlt sich Ihr Pferd wohl, so, wie es leben muss?

Sind alle diese Gründe nicht die Ursache, können Sie Ihrem Pferd einen Appetit-Anreger verabreichen. Hausmittel wie Apfelmus, Honig etc. können, falls Ihr Pferd die Aufnahme über den Futtertrog verweigert, auch mit Wasser aufgelöst und mit einer Spritze direkt ins Maul verabreicht werden.

Ein sehr gutes Mittel bietet TRM mit den Produkten Apple Cider Vinegar und Garlic, Honey & Glucose an, welche ein traditionelles Zusatzfuttermittel bei Appetitlosigkeit sind. Einfach zur normalen Futterration hinzugeben – ganz einfach! Kann im Shop bestellt werden – auch ganz einfach!

Apple Cider Vinegar
4.5ltrCHF 38,00
20ltrCHF 152,00
  
In den Warenkorb
 
Garlic, Honey & Glucose
1.5kgCHF 28,00
6kgCHF 89,00
  
In den Warenkorb
 



 Chat