Home ✔ Versand am gleichen Tag bei Bestellung bis 11 Uhr ✔ Persönliche Beratung unter 031 331 83 83 Zum TRM-Rechner » Login de  |  fr
Menu

Zarasyl Equine

Essenzielle Hautpflege für Pferde

Details

Zarasyl hat bei der Verletzung am Fesselkopf meines Pferdes sehr gut genützt. H.M., 22.02.2021



Produktinformationen

Zarasyl ist eine Schutzcreme zur Anwendung auf der Pferdehaut. Das Steroid- und Antibiotika-freie Rezept von Zarasyl wurde erfolgreich in die Pferdemedizin eingeführt für die Behandlung von:

  • Mauke / Ekzeme
  • Kratzer / Schrammen
  • Wildes Fleisch / überschiessendes Granulationsgewebe
  • Gewebekontrolle / Linderung von Gewebeentzündungen
  • Sommerekzem / Insekten-Überempfindlichkeit
  • nicht heilende Sommerwunden im Augen- und Lippenbereich / verursacht durch Larven von Habronema (Magenparasit)
  • Schnitte / Kratzer vorteilhaft für den Haarwuchs
  • Röhrbein Keratose (entzündliche Hautveränderungen, z.B. Photo-Sensitivität oder Infektionen durch Bakterien und Pilze)
  • Regen-Räude
  • Druckgeschwüre (Wundliegegeschwüre)
  • Kontakt-Dermatitis bzw. Hauterkrankungen
  • Verbrennungen
  • Schlagen- und Spinnen-Bisse/Stiche
  • Druckverletzungen.

Zarasyl enthält ein proprietäres amorphes Siliziumdioxid. Siliziumdioxid (SiO2), auch bezeichnet als Kieselsäure, ist das Oxid von Silizium, dem nach Eisen und Zink am häufigsten vorkommenden essentiellen Spurenelement bei Tieren. Es kommt in kristalliner Form vor als Quarz, in amorpher Form bei Flaschenglas und als Kieselsäure in Pflanzen. Amorphes Siliziumdioxid ist über orale, dermale und okulare Expositionswege nicht toxisch. Im Wasser löst es sich unter Bildung von Orthokieselsäure (Si (OH) 4). Die ölfreie Basis sorgt für eine feuchte, semi-okklusive Umgebung.

ENTHÄLT

Polyethylenglykol 3350, Polyethylenglykol 400, Propylenglykol, Wasser, Phenoxyethanol, Polysilicinsäure, Natriumchlorid.

Anweisungen zum richtigen Gebrauch:

  1. Betroffenen Bereich vor Gebrauch reinigen und trocknen.
  2. Tragen Sie die Creme ein- bis zweimal täglich grosszügig auf.

Keine verbotenen Substanzen für FEI-Turnierpferde.

 
Broschüre Zarasyl (Englisch)
Artikel

E-Mail
[email protected]

Telefon
031 331 83 83

Soziale Medien
Facebook
Instagram

 Richtige Fütterung? Lassen Sie sich beraten!    ×